Grundschule am Welfenplatz bekommt Tablets geschenkt

Nina-Dieckmann-Stiftung spendet Klassensatz – er soll auch fürs Homeschooling genutzt werden / Schulleiterin wünscht sich stabiles WLAN

tabletsList. Die Nina-Dieckmann-Stiftung hat der Grundschule am Welfenplatz einen Klassensatz mit 26 Tablets geschenkt. Jetzt konnten die Drittklässler die Geräte mit Lehrerin Yvonne Zellmann zum ersten Mal ausprobieren und waren begeistert. "Das macht Spaß", sagt eine Schülerin, "die sollten wir öfter nutzen."

Weiterlesen

Die Vermessung der Erde

grace foGemeinsam mit der St. Ursula-Schule Hannover engagieren sich die STRATMANN STIFTUNG und der Rotary Club Hannover-Leineschloss in einem vielversprechenden MINT-Projekt namens GRACE-FO.

Das Projektteam um Norbert Junker (Schulleiter), Christoph Steinmetz und Hans-Peter Meiser hat uns einen kurzen Statusbericht zukommen lassen, den wir nachfolgend veröffentlichen.

Weiterlesen

Dankesbrief 2021

nds 2021Liebe Freunde und Förderer der Nina.Dieckmann-Stiftung,

wie jedes Jahr möchte ich Ihnen Rechenschaft über die Arbeit der Stiftung abgeben. Zunächst aber danke ich Ihnen von Herzen für Ihre großartigen Spenden im vergangenen Jahr: 96.334,96 Euro haben Sie der Stiftung überwiesen, davon allein zu Weihnachten 40.150,00 Euro.

Weiterlesen

Auf Satellitenmission

Facharbeiten 2021Ende letzten Jahres förderte unsere Stiftung die Beschaffung von Experimentiermaterial an der St. Ursula-Schule Hannover. Das schulische Projektteam erarbeitet sich damit die technischen Hintergründe zur Satellitenmission GRACE-FO.

Projekttleiter Hans-Peter Meiser hat uns nun die Themen der Facharbeiten zugesendet, "die im Zusammenhang mit dem TerraQ-Projekt entstanden sind und eine kleine Collage zur Illustration."

Weiterlesen

Weltmeister im Regionshaus geehrt

wm ehrung regionshaus 01In einer Feierstunde am 6. August 2019 wurden die drei Weltmeister-Abiturienten im Haus der Region Hannover empfangen und geehrt. Regionspräsident Hauke Jagau und Wirtschaftsdezernent Ulf-Birger Franz begrüßten die Sieger herzlich im Regionshaus.

Weiterlesen

Die heissen Wannen in Nienburg

Ardagh Besuch NienburgUnsere Stiftung arbeitet sich zusammen mit dem Technik-Team des Rotary Clubs Hannover-Leineschloss konsequent durch alle Werkstoffe und Fertigungsverfahren. Unsere rotarischen Freunde Haferkamp und Engelen hatten sich für das Frühjahr 2017 das Thema Glas vorgenommen. Unser Ziel war die Ardagh Glass GmbH in Nienburg an der Weser.

In Nienburg werden jeden Tag mit vier heißen Produktions-Wannen ca. 900 Tonnen Glas verarbeitet - das entspricht täglich 3,3 Millionen Glasbehältern. Wir nutzen die Gelegenheit, diesen spannenden Prozess persönlich in der Werkhalle anzuschauen - die Glasproduktion ist kuschelig warm.

Weiterlesen